News

30.03.2021

Wieder eine "kleine" Errungenschaft für die Grenzgänger!


Das Einreiseformular “Pre-travel-clearence” ist nur mehr alle 28 Tage notwendig - nicht mehr jede Woche.

Ein negatives Testergebnis, das nicht älter als 7 Tage ist bleibt aber vorerst aufrecht!


Veröffentlicht am Bundesgesetzblatt vom 30.03.2021 


hier geht 's zum gesamten Gesetzestext

10.03.2021

Brief des GBVÖ an Bundeskanzler Sebastian Kurz

mit folgenden Forderungen:


  • Verzicht auf das unnötige Einreiseformular
  • Verzicht auf den Antigen-PCR-Test für Grenzgänger
  • COVID-Genesene von Testungen ausnehmen - wie bei Besuchern in Altenheimen


Wenn Sie den gesamten Brief lesen möchten, klicken Sie hier

NACH BAYERN

kein Test/Arbeitsbescheinigung


NACH ÖSTERRECIH

Test/Arbeitsbescheining Pflicht

25.02.2021

Grenzgänger brauchen KEINEN  PCR bzw.-Antigentest und keine Arbeitsbestätigung von Dienstgeber mehr zur Einreise nach Bayern. Das bestätigt uns heute das bayerische Staatsministerium.


Jedoch muss leider immer noch (vorerst bis 31.03.2021 befristet,) ein gültiger negativer SARS-CoV-2  PCR oder Antgentest sowie ein Pre-Travel-Clearence Formular (Einreiseformular für Österreich) beide Formulare dürfen nicht älter als 7 Tage bei der Einreise nach Österreich sen.


Also bleibt die Testpflicht weiterhin für Grenzgänger und Pendler die nach Österreich einreisen, leider aufrecht!! 

15.02.2021

!Geschafft!

Wir haben soeben die Nachricht vom Ministerium bekommen, dass beide Testergebnisse Gültigkeit haben - also alle PCR-Tests, egal ob sie in Österreich oder Deutschland gemacht wurden.

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit an das Ministerium in Wien!

10.02.2021

Der deutsche PCR oder Antigentest wird in den Bezirken Braunau und Schärding auf allen Grenzen bei der Einreise nach Österreich ab sofort akzeptiert.




04.02.2021

    Achtung nun braucht man ein Einreiseformular für Grenzgänger!


    Laut Ö- Bundesgesetzblatt vom 4. Feb. 2021 wurde veröffentlicht, dass Grenzgänger, Pendler Schüler und Studenten einmal wöchentlich ein Einreiseformular/ Pro-Travel-Clearence UND ein negatives Covid 19 Testergebnis aus Österreich zum Grenzübertritt nach Österreich (Heimreise) vorweisen müssen.

    Wir sind bemüht, diese unverständliche Forderung vom Ministerium, dass NUR ein österreichisches Testergebnis Gültigkeit hat, damit man nach der Arbeit wieder nach Hause fahren darf, aus dem Bundesgesetzblatt zu entfernen.

    Sind sie schon Mitglied im Grenzgängerverband?  Ein Beitrittsformular ist auf unserer Homepage!

    Wir sind immer bemüht,  Sie aktuell zu informieren!

    50 Jahre Grenzgängerverband OÖ


    01.02.2021

      Verpflichtende wöchentliche Testpflicht für Grenzgänger


      Sehr geehrte Grenzgänger,

      nachdem vermehrt Anfragen bezüglich der wiederrum eingeführten Testpflicht für österreichische Grenzgänger, Schüler und Studenten, die in Bayern beschäftigt oder zur Schule gehen, an uns gestellt werden, möchten wir dazu einige Informationen an Sie weitergeben.

       

      Der bayrische Ministerpräsident Markus Söder hat mit 15. Jänner 2021 wiederrum die verpflichtende wöchentliche Testpflicht eingeführt.


      ....  lesen Sie mehr



      16.01.2021

        Testung ab 26.01.2021 in Burghausen wieder möglich


        Danke an LAbg. Ferdinand Tiefnig für die aktuelle Informationsweitergabe


        Informationen aus Burghausen für Grenzgänger


        Nach der Coronavirus-Einreiseverordnung des Bundes, die laut Ankündigung von Herrn Ministerpräsident Söder als Rechtsgrundlage zur Wiedereinführung der wöchentlichen Testpflicht für Grenzgänger in Bayern herangezogen werden soll, sind Grenzgänger, die in einem Risikogebiet ihren Wohnsitz haben, welches kein Hochinzidenzgebiet ist, bei Einhaltung angemessener Schutz- und Hygienekonzepte von der Testverpflichtung bei der Einreise ausgenommen.

        Deshalb und weil bislang keine weiteren Konkretisierungen seitens ...

        ....  lesen Sie mehr

        07.12.2020

          Grenzübertritt - JA?   NEIN?


          VON ÖSTERREICH NACH BAYERN
          Ab 9. Dezember 2020 ist der Grenzübertritt für Österreicher nach Bayern nicht mehr erlaubt!
          AUSNAHME: Grenzgänger - Österreicher, die in Bayern arbeiten


          VON BAYERN NACH ÖSTERREICH
          Ab 19. Dezember 2020 ist der Grenzübertritt für Bayern nach Österreich nicht mehr erlaubt!
          AUSNAHME: Leider lagen vom Innenministerium noch keine konkreten Informationen vor!

          24.11.2020

          Gericht kippt Bayerns Corona-Testpflicht für Grenzgänger


          Bisher galt in Bayern für sogenannte Grenzgänger eine wöchentliche Corona-Testpflicht. Damit ging der Freistaat über die Empfehlungen des Bundes hinaus. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die Regelung jetzt vorläufig aufgehoben.


          Juristische Niederlage für die bayerische Staatsregierung: Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat die Regelung in der Einreise-Quarantäneverordnung des Freistaats, wonach sogenannte Grenzgänger einmal pro Woche einen Corona-Test machen müssen, vorläufig außer Vollzug gesetzt.


          Die Richter gaben dem Eilantrag zweier österreichischer Schüler statt.


          Hier lesen Sie den gesamten Artikel...

          Darf ich noch nach Deutschland reisen?
          Worauf müssen Pendler achten?


          Corona-Lockdown: Antworten auf Fragen, die sich derzeit im Grenzraum viele stellen
          VON LISA PENZ
          INNVIERTEL, BAYERN. Österreich und Deutschland befinden sich im zweiten Lockdown. Was muss man bei einer Einreise beachten?
          Was darf man, was nicht?

          Was gilt für Pendler? 


          Ein Überblick:


          ...hier gelangen Sie zum ganzen Artikel

          Corona-Testpflicht 


          GLV fordert

          bessere Transparenz

          Corona-Testpflicht für Grenzgänger


          Grenzgänger-Landesverband-Oberösterreich fordert bessere Transparenz


          Seit Freitag, dem 23. Oktober, gilt in Bayern eine Testpflicht für Pendler aus Österreich. Die Grenzgänger müssen einmal wöchentlich einen negativen Corona-Test vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.


          Wichtige Fragen wie z.B. wo kann man sich testen lassen, wie hoch sind die damit verbundenen Kosten, wie oft muss man sich testen lassen, an wen muss ich das Testergebnis weiterleiten usw. konnten anfangs nicht beantwortet werden. Das sorgte für starke Verwirrung bei den Betroffenen.


          ...hier gelangen Sie zum ganzen Artikel

          CORONA-Test für Grenzpendler


          Seit Ende Oktober 2020 müssen Berufspendler, Schüler und Hochschüler, die aus einem Risikogebiet wie Oberösterreich kommen und mindestens 1 x wöchentlich nach Bayern einreisen, ein Testergebnis in Bezug auf eine Infektion mit dem Corona-Virus vorlegen.

          Dafür hat das Landratsamt Altötting beim Hallenbad in Neuötting ein Testzentrum eingerichtet.

          Tests können ab sofort kostenlos durchgeführt werden.


          grenzpendler@lra-aoe.de


          0049/8671/20111


          Bürgertelefon für Fragen zu Quarantäne und weiteren Einreiseverordnungen:

          0049/8671/502 525

          abgesagt

          50 x PASSAU - BRAUNAU ...und retour


          Am 2. Juli 2020 waren Günter und Andreas zum 50ten Mal bei uns im Landesbüro des GLV!
          Erfolg vom Grenzgängerverband für einige Mitglieder
          Durch unsere kompetenten Beratungen und Einsprüche beim FA Neubr. konnten wir in den letzten Monaten wieder sehr erfreuliche Ergebnisse für unsere Mitglieder erreichen. Rückzahlungen vom FA Neubrandenburg für unsere Mitglieder aus der Steiermark aus Niederösterreich und Salzburg in Höhe von 6.700,—€


          Leider sind alle Termine abgesagt wegen der Covid-Pandemie.


          Wir informieren Sie, wenn der Steuerausgleich bei uns im Büro wieder möglich ist!

          abgesagt

          Neuer, kostenloser Service für Sie, sehr geehrte Mitglieder!!


          Rechtsauskunft und unentgeltliche Rechtsberatung


          Ab November 2020 bietet Ihnen unser Landesvorstandsmitglied Rechtsanwalt Mag. jur. Gerald Hamminger eine erstmalige, unentgeltliche Rechtsberatung,- bzw. Rechtsauskunft an.


          Die Beratungszeit pro Mitglied beträgt 15 Minuten!


          Erste Beratungstermine:

          Jeden 1. Donnerstag im Monat in der Zeit von 10:00 – 12:00 Uhr
          Leider sind auch diese Beratungstermine bis auf weiteres abgesagt!


          Anmeldung unbedingt erforderlich!

          15. April 2020

          riesen ERFOLG für GLV-Initiative!!!


          Homeoffice fällt NICHT in die  45–Tage Regelung!

           

          Der Grenzgänger Bundesverband Österreich konnte eine sehr erfreuliche Änderung  bei den Finanzministerien in Österreich und Deutschland erreichen.

          Laut Konsultationsvereinbarung zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Österreich vom 15. April 2020:


          Besteuerung von Grenzpendlern und Grenzgängern ist HOMEOFFICE aus der
          45-Tage-Regelung genommen worden!


          IHR GLV TUT WAS - und zwar schnell und mit Erfolg!


          -hier geht's zum Schreiben vom Finanzministerium!

          Ein großer Grund zur Freude!


          Der Fortbestand des GLV ist gesichert!


          Mag. Gerald Hamminger


          wird neuer Obmann!


          Lesen Sie mehr dazu im Bericht der OÖN vom 5. Dezember 2019

          Rückblick - Jahreshauptversammlung 2019 in Hochburg-Ach

          zahlreiche Besucher in Hochburg-Ach
          zahlreiche Besucher in Hochburg-Ach
          Mag. Stoffner vom Sozialhilfeverband OÖ Braunau
          Mag. Stoffner vom Sozialhilfeverband OÖ Braunau
          Interessierte Besucher mit Obmann Sepp Auer
          Interessierte Besucher mit Obmann Sepp Auer
          Sozialreferent G. Kronberger
          Sozialreferent G. Kronberger
          Obmann Stellvertreter Ernst Bigl
          Obmann Stellvertreter Ernst Bigl
          zahlreiche Gäste
          zahlreiche Gäste
          neuer Obmann in Spe Mag. Gerald Hamminger
          neuer Obmann in Spe Mag. Gerald Hamminger
          unsere Gäste
          unsere Gäste
          Obmann Sepp Auer mit Mag. Stoffner SHV
          Obmann Sepp Auer mit Mag. Stoffner SHV
          Vorstand des GLV
          Vorstand des GLV

          Rückblick - Info-Abend 2018 in Schardenberg

          der GLV kommt zu seinen Mitgliedern nach Schardenberg
          der GLV kommt zu seinen Mitgliedern nach Schardenberg
          Dkfm. Wagner
          Dkfm. Wagner
          Obmann Stellvertreger Ernst Bigl
          Obmann Stellvertreger Ernst Bigl
          viele interessierte Besucher
          viele interessierte Besucher
          Ernst Bigl
          Ernst Bigl
          dankbare GLV-Mitglieder
          dankbare GLV-Mitglieder

          Rückblick - Jahreshauptversammlung 2017 in Ranshofen

          450 Mitglieder
          450 Mitglieder
          ECA Schmidt & Hertwich Braunau
          ECA Schmidt & Hertwich Braunau
          Mag. Gilbert Schmidt
          Vorstand GLV
          Vorstand GLV
          der neugewählte Vorstand des GLV
          Ehrengäste
          Ehrengäste
          Obmann-Stellvertreter Ernst Bigl und Bürgermeister-Stellvertreter Josef Knauseder
          AOK Burghausen
          AOK Burghausen
          Referat über das Mutterschaftsgeld in Bayern
          AOK Burghausen
          AOK Burghausen
          Ulrike Wittmann und Corinna Trauner
          GLV Vorarlberg
          GLV Vorarlberg
          Auch der GLV Vorarlberg ist bei unseren Jahreshauptversammlungen anwesend
          Grenzgänger und Grenzgängerpensionisten
          Grenzgänger und Grenzgängerpensionisten
          zahlreiche Gäste bei der JHV
          zahlreiche Gäste bei der JHV

          Rückblick - Jahreshauptversammlung 2016 in Hochburg-Ach

          GLV Finanzreferentin
          GLV Finanzreferentin
          Rosemarie Esterbauer
          VBgm. von Hochburg-Ach
          VBgm. von Hochburg-Ach
          Heidi Geßl
          Steuerberater BRD
          Steuerberater BRD
          Dkfm. Günter Wagner
          Gäste
          Gäste
          Gäste
          Gäste
          Dank
          Dank
          für die gute Zusammenarbeit GLV mit Günter Wagner
          AOK Burghausen
          AOK Burghausen
          Ulrike Wittmann
          Danke für die gute Zusammenarbeit
          Rosemarie Esterbauer
          Rosemarie Esterbauer
          ist für Ihre Anliegen im Büro in Braunau Dienstags und Donnerstags von 08.00 bis 12.00 Uhr erreichbar
          Obmann-Stellvertreter
          Obmann-Stellvertreter
          Ernst Bigl
          Danke
          Danke
          an VBgm. Heidi Geßl
          Obmann
          Obmann
          Di Sepp Auer
          AOK Burghausen
          AOK Burghausen
          Ulrike Wittmann
          P1020864
          P1020864
          Gäste
          Gäste
          gute Stimmung
          gute Stimmung
          GLV Vorarlberg
          GLV Vorarlberg
          Herbert Fechtig überbrachte Grüße vom GLV Vorarlberg und lobt die gute Zusammenarbeit der beiden Verbände
          Steuerberater
          Steuerberater
          Dkfm. Günter Wagner
          gute Gespräche
          gute Gespräche
          Ulrike Wittmann und Rosemarie Esterbauer